Mo., 25. Januar 2021

Premium /  
Kommentar

Kommentar / Orban, die EU und die Rechtsstaatlichkeit

Viktor Orban hielt seinen Kritikern in der EU immer wieder vor, sie seien des Ungarischen nicht mächtig und würden daher die Gesetze, etwa zur Reform des Justizwesens in seinem Land, nicht verstehen, die er später auf Anweisung aus Brüssel dennoch überarbeiten musste, da sie nicht mit den rechtsstaatlichen Prinzipien in der EU vereinbar waren. Nun…



Meist Gelesen